15.08.2019

Die Freie Waldorfschule in Münster stellt sich vom 13. bis 24. September in der Stadtbücherei vor – Abteilung Kinderbücherei

Besuchen Sie unsere Ausstellung, in der künstlerische und handwerkliche Exponate aus dem Unterricht der Freien Waldorfschule in Münster gezeigt werden.

100 Jahre Waldorfschule – Ein Fest für die Welt – Münster feiert mit
Im September 1919 gründeten Rudolf Steiner und Emil Molt – Inhaber der Zigarettenfabrik „Waldorf-Astoria" – in Stuttgart die erste Freie Waldorfschule. Inzwischen gibt es über 1100 Waldorfschulen in mehr als 60 Ländern, die alle von engagierten Eltern gegründet wurden. Allein in Deutschland besuchen fast 90 000 Schülerinnen und Schüler eine Waldorfschule, davon mehr als 400 in Münster. Diesen globalen pädagogischen Impuls will die Waldorfbewegung im Jahre 2019 feiern. Auch wir in Münster feiern mit. An einem Infostand im Eingangsbereich der Stadtbücherei informieren wir Sie vom 23.9. bis zum 27.9. über uns und unseren Aktivitäten zum Jubiläum. In einer kleinen Ausstellung in der Kinderbuchabteilung der Stadtbücherei vom 13.9 bis zum 24.9. stellen wir Materialien aus dem Unterricht an der Freien Waldorfschule vor.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihren Besuch!

Diesen Inhalt teilen: