27.06.2019

100 Jahre Waldorfschule – Ein Fest für die Welt – Aufführung der Klassen 3, 10, 11, 12 und 13

„Schule & Schicksal” – Eine Zeitreise durch die Geschichte der Pädagogik zum Jubiläum „100 Jahre Waldorfschule” mit Musik von: Carl Orff: „Carmina Burana”. Der Untertitel der Carmina Burana – „Szenische Kantate" – legt eine Aufführung mit szenischen, und visuell/medialen Mitteln nahe. Aus Anlass des Waldorf-Jubiläums haben wir uns für den etwas provokanten Titel „Schule und Schicksal” entschieden: Seinem Schicksal kann man entgehen – der Schule nicht.

Alle szenischen Ereignisse haben unmittelbaren Bezug zur Schule und sind derart im Gesamtablauf der Carmina-Aufführung integriert. Die „Carmina" wird zum szenisch-musikalischen Zeitpanorama von Schule und Schülern. Noch das Populäre der Carmina verweist auf die Vorliebe der Jugend fürs (irgendwie) Bekannte, Spektakuläre, (Selbst-)Darstellerische, Gemeinschaftliche, ihre Texte beschwören radikale Lebenszugewandtheit und Daseinsüberschwang – trotz der Allgegenwart des Todes („Ungeheures/... Schicksal/(...)/ von böser Art bist du/das eitle Glück muss/immer wieder vergehen").

In der Waldorfpädagogik spielte die Kunst, gerade auch die Musik, eine herausragende Rolle. Nie war sie für Steiner repräsentatives Beiwerk, oder stand am Rand seiner pädagogischen Konzeption: „Während der Nacht holt sich der Mensch die Kraft aus der Welt der flutenden Töne. (...) Während der Mensch beim Aufwachen des morgens sich nicht bewusst wird, dass er nachts Töne aufgenommen hat, spürt er doch, wenn er Musik anhört, dass diese Abdrücke der
geistigen Welt in ihm sind. (...) Wenn der Mensch im Musikalischen lebt, so lebt er in einem Abbild seiner geistigen Heimat. In dem Schattenbild des Geistigen findet die Seele die höchste Erhebung, die intimste Beziehung zum Urelement des Menschen". (Vortrag Köln, 3. Dezember 1906)

Öffentliche Aufführungen
Freitag, den 28. Juni 2019 – 19:30 Uhr im Saal der Freien Waldorfschule in Münster
Samstag, den 29. Juni 2019 – 19:30 Uhr im Saal der Freien Waldorfschule in Münster

Herzliche Einladung!

Diesen Inhalt teilen: