Foto: Madalina Sheldon

Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik in Münster

1975 gründeten Eltern, Lehrer sowie Mitglieder und Freunde der Anthroposophischen Gesellschaft den „Verein zur Förderung der Waldorf-Pädagogik in Münster e.V.“, kurz Förderverein genannt.

Zu Beginn war das Ziel des Fördervereins, die ideellen, personellen und finanziellen Voraussetzungen für die Gründung des Waldorfkindergartens und der Waldorfschule in Münster zu schaffen. Heute ist seine wichtigste Aufgabe, den Schulbetrieb finanziell sicherzustellen, denn das Land NRW deckt den Finanzbedarf der Schule nur zum Teil. Die Finanzierungslücke wird durch Elternbeiträge, Mieteinnahmen und Spenden gesichert. Der Förderverein ist Besitzer des Schulgebäudes und -geländes und sorgt für den Ausbau und die Substanzerhaltung. Er verwaltet die Elternbeiträge und entsendet zwei Vorstandsmitglieder in den Schulvorstand. Hier obliegt ihm gemeinsam mit dem Schulvorstand die Führung der laufenden Geschäfte des Schulvereins im Rahmen des Haushaltsplans. Einmal im Jahr lädt der Förderverein zur Mitgliederversammlung ein.

Die Pflege der Kontakte zu ehemaligen Schülern, Eltern und Lehrern gehört genauso zum Schwerpunkt des Vereins wie die Förderung von pädagogischen Initiativen und Projekten der Schule.

Förderer
Sponsoren

Adresse:

Verein zur Förderung der Waldorf-Pädagogik in Münster e.V.
Rudolf-Steiner-Weg 11
48149 Münster


Vorstand:

Marc Kutter
Uwe Wellerdieck
Rüdiger Wierz
Timo Poetschke
Ludger Mester


Bürozeiten:

Mittwoch und Donnerstag
9:30 bis 13:00 Uhr

Claudia Wellerdieck
office@waldorf-foerderverein.de
Telefon: 0251-87 00 50


Kontoverbindung:

DE24 4005 0150 0000 319921
WELADED1MST


Downloads