Foto: Eugen Schilling

Werkstatt

Der handwerklich künstlerische Unterricht findet in unserem großzügigen Werkgebäude statt. Dazu stehen vier Räume für die drei verschieden Arbeitsbereiche zur Verfügung: das Holzwerken, das Plastizieren und den Gartenbau. Zusätzlich gibt es noch einen Maschinenraum für die nötigen Materialvorbereitung für den Werkunterricht, welcher auch von einigen Arbeitskreisen und der Hausmeisterei genutzt werden kann. Die Schüler stellen im Werkunterricht (ab Klasse 5) Löffel, Schalen, Kisten mit Holzverbindungen, Paddel und vieles mehr her. Aus Ton werden Schalen, Figuren, menschliche Köpfe und weitere Werkstücke angefertigt.

Kontakt:

Niklas Kutzora, Lehrer
werkstatt@waldorfschule-muenster.org


Links