Foto: Madalina Sheldon

Förderbereich

Der Förderbereich der Freien Waldorfschule Münster unterstützt Schüler und deren Eltern, individuelle Fähigkeiten der Kinder zu entwickeln. Elternhaus, Klassenlehrer und Fachkräfte des Förderbereiches gestalten dazu gemeinsam flexible Konzepte, bei denen das Kind im Zentrum steht.

Regelmäßig wird die sogenannte „Zweit-Klass-Entwicklungsuntersuchung" durchgeführt, bei der auf Grundlage bestimmter Lernbedingungen die Beziehung zwischen Entwicklung und Lernen des Kindes, zusätzlich zu den direkten Beobachtungen des Lehrers im Unterricht, im Fokus steht.

Gemeinsam mit der Schulärztin begleiten die Fachkräfte des Förderbereichs Kinder und Jugendliche der Schule durch unterstützende Maßnahmen (z. B. Heileurythmie, Sprachförderung) und stehen den Eltern und Lehrkräften beratend zur Seite. Unsere Schulärztin begleitet vor allem die Kinder der unteren Klassen und zwar von Beginn an mit der Schuleingangsuntersuchung. Immer wieder hospitiert Frau Dr. Lewerenz-Kemper auch in den einzelnen Klassen und hält gegebenenfalls Rücksprache mit Eltern und Lehrern.

 

Für den Förderbereich:

Dr. med. Kim Lewerenz-Kemper (Schulärztin)
Martina Kallbach (Lehrerin)
Susann Kegel (Sprachgestaltungstherapie, Lese-und Schreibförderung)
Elisabeth Finke (Lehrerin)

foerderbereich@waldorfschule-muenster.org


Das Team des Förderbereichs

Das Team des Förderbereichs


Links