22.05.2017

Olympische Spiele – jedes Jahr!

Zum 15. Mal lud die Freie Waldorfschule Evinghausen auf ihr herrliches Gelände zu den Olympischen Spielen ein.

Alle 5. Klassen der nächstgelegenen Waldorfschulen waren aufgefordert sich gemeinsam im 50-m-Lauf, im Speer- und Diskuswurf, im Ringen und im Staffellauf zu messen. In diesem Jahr gingen die beiden Evinghausener, die Oldenburger und unsere Fünftklässler an den Start. In acht bunt gemischten Völkern (das Los entschied zu welchem Volk man gehörte) kämpften die Schülerinnen und Schüler um die begehrten Lorbeerkränze und Medaillen. Nach dem Anzünden des olympischen Feuers und dem Sprechen des Eids ging der Wettkampf los! Nach dem Motto „Dabei sein ist alles" hatten die Schülerinnen und Schüler viel Spaß und zeigte große Motivation in allen Disziplinen – und nebenbei entstanden neue Freundschaften zwischen den verschiedenen Schulen!

Eine tolle Olympiade! Alle Jahre wieder ...

Diesen Inhalt teilen: