09.01.2017

Begegnung miteinander gestalten

Die Projekttage sollen von einem professionellen Kameramann begleitet werden. Er bekommt vier ausgewählte OberstufenschülerInnen als „Film-Crew" zur Seite gestellt. Dieses Filmteam macht es sich zur Aufgabe, die Projekttage in einem kurzen Doku-Film festzuhalten.

Zur Inhaltlichen Arbeit
Jeder Klassenlehrer/-betreuer plant den inhaltlichen Teil für seine Klasse. Es sollte schwerpunktmäßig seminaristisch/workshopartige/inhaltliche Arbeit sein, darf aber auch praktisch-künstlerische Elemente enthalten. Ob Theaterpädagogik, Kommunikationstraining, Mobbingaufarbeitung – hier ist vieles denkbar! Die Eltern und Schüler dürfen selbstverständlich ihre KlassenlehrerInnen und – betreuerInnen tatkräftig bei der Ideensammlung und Organisation unterstützen. Es können sich auch Klassen zusammenschließen und es muss auch nicht zwingend an allen drei Tagen am gleichen Thema gearbeitet werden! Die Elternvertretung könnte ebenfalls aktiv werden und ein inhaltliches Programm für Eltern anbieten.

Diesen Inhalt teilen: