Brieftaube – Unsere Schulzeitung

Am Anfang war das Blatt. Als Ranzenpost startete unsere Brieftaube vor vielen Jahren.

Als schulinterne „Post“ hat die Brieftaube die Aufgabe, die Schulgemeinschaft über alle Schulaktivitäten (Klassenspiele, Konzerte, Feste, Elternabende usw.) rechtzeitig zu informieren. Die „Brieftaube“ freut sich über Artikel von Schülern, Eltern und aus dem Kollegium.

Da es jede Woche viel zu berichten gibt, bleibt es meist nicht bei einer DIN-A4-Seite. Und damit die Informationen nicht zu viel Papier verbrauchen oder in so manchem Ranzen „ranzig“ werden, wird sie als digitale Ausgabe per E-Mail von den Elternvertretern in ihre Klassen gesendet.

Für die Klassen der Unterstufe und die Familien ohne Internetzugang wird es weiterhin auch die gedruckte Ausgabe geben. Sie liegt jeden Donnerstag gegenüber dem Sekretariat bereit.

Kontakt:

Barbara Handke, Lehrerin
brieftaube@waldorfschule-muenster.org

Briefkasten „Brieftaube“ im Foyer


Aktuelle Ausgaben:

Bitte bei Barbara Handke anfordern bzw. anmelden unter:

brieftaube@waldorfschule-muenster.org


Annahmeschluss:

Immer dienstags um 13:00 Uhr vor der nächsten Ausgabe.